Willkommen an der Oberschule Am Barkhof! 

Beachten Sie bitte die neuen Jahres- und Terminplaner (s.u.).

Mittwoch, 13.09. ab 19.30 Uhr: Elternabend Medien für die Jahrgänge 6 und 7

Montag, 18.09.2017 ab 8.45 Uhr: Bundesjugendspiele auf dem Platz 11 beim Weserstadion

Übrigens: Kennen Sie schon den Elternchor "Barkchor"?

Hier finden Sie die Probentermine. Haben Sie Lust, mitzusingen?

 

 

Mai 2017: Diesmal war es schon ein (fast) fest eingeplanter Termin in unserem Schulkalender: Mit der Mädchenmannschaft nach Berlin zu den Deutschen Schulschachmeisterschaften.

Klar, zunächst musste noch die Bremer Meisterschaft errungen werden. Mit sage und schreibe vier Mädchenmannschaften und drei Jungenmannschaften waren wir wahrlich gut aufgestellt. Die erste Mädchenmannschaft bucht sicher ihr Ticket und so konnte es am 18.05., diesemal mit fünf Mädchen, losgehen.

Anfahrt

Unser Ziel war es, in diesem Jahr besser als in den Vorjahren abzuschneiden. Das war ja nicht übertrieben ehrgeizig, denn es hatte bisher nur zu einem bzw. zwei Mannschaftspunkten gereicht!

Nach zwei Runden war es dann auch so weit:

Es waren schon drei Punkte auf dem Konto, die Mannschaft hatte sogar ihren ersten Mannschaftssieg eingefahren. SpielAm Ende hat ein Punkt gefehlt, um die beste Mannschaft ohne Vereinsspielerin zu werden.

 

 

Ein verdammt guter Grund, nächstes Jahr wieder hinzufahren!

Urkunde

 

2016

April 2016: Nachdem wir im letzten Jahr auf den Geschmack gekommen sind, waren wir auch in diesem Jahr bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften der Mädchen, diesmal in Berlin. Um es kurz zu sagen, es hat sich mal wieder gelohnt!

Anfahrt

Zwar war das offizielle Endergebnis nicht zum Zungeschnalzen (es war leider nur der letzte Platz), aber trotzdem kamen alle vier Mädchen munter zurück. Nebellen Spielen haben sie sich gut verkauft. Paula konnte z.B. ihre Bilanz deutlich steigern.

Schach

Nur Lilli und Marei an den Brettern 1 und 2 hatten ein schweres Los. Mehr als ein Untentschieden für Lilli war oben nicht drin. Die Gegnerinnen sind einfach zu stark, da reichte der große Ehrgeiz nicht ganz aus, trotz enger Spiele. Schade, vielleicht beim nächsten Mal!

Schach2

Februar 2016: Bremens Schulschachmeisterinnen kommen wieder vom Barkhof

Wie im letzten Jahr machten sich am 22.02. wieder insgesamt 5 Mannschaften unserer Schule  auf nach Habenhausen, um bei den Bremer Schulschachmeisterschaften mitzuspielen.

In diesem Jahr waren nicht so viele Mannschaften aus anderen Bremer Schulen vertreten, somit waren wir wieder die größte Teilnehmergruppe einer Schule. Und erfolgreich waren wir auch, denn unsere 2. Mädchenmannschaft wurden die Bremer Schulschachmeisterinnen 2016! Zum dritten Mal hintereinander haben wir nun diesen Preis gewonnen, und werden sicher wieder ein Team zu den Deutschen Meisterschaften, diesmal in Berlin, senden können. Schließlich war die Fahrt nach Karlsruhe im letzten Jahr ein tolles Ereignis (s.u.)! 

Pokal    Meisterinnen 16

 

Die Deutschen Schulschachmeisterschaften 2015

Vom 07.05. bis 10.05.2015 fanden die Deutschen Schulschachmeisterschaften in Karlsruhe statt. Nachdem der Barkhof den Titel der Bremer Schulschachmeisterinnen in der Wettkampfklasse Mädchen verteidigen konnte, haben wir uns entschieden, in diesem Jahr auch zum Ländervergleich zu fahren.... 

Auf nach Karlsruhe, zu den Deutschen Schulschachmeisterschaften!

 Wir waren damit die erste Mädchenmannschaft aus Bremen, die an der Endrunde der WK Mädchen überhaupt teilgenommen hat. Das ist ja schon bemerkenswert, schließlich gibt es diese Wettkampfklasse seit 27 Jahren!

Das Team: Lilli, Paula, Marei, Alexa und Yusra. 

Als Begleiter waren Frau Hausmann und Herr Wittenberg dabei.

Es blieb nicht viel Zeit zum Trainieren bis Anfang Mai, aber wir machten das Beste daraus. Bis zur Abfahrt trafen wir uns jeden Tag, schulten Taktik und Strategie, oder spielten einfach nur gemeinsam Schach. Denn bei allem Ehrgeiz: Der Spaß daran musste im Vordergrund stehen! Dann hieß es: Toi, toi, toi, Mädels! Zielvorgabe: Möglichst nicht Letzter werden.......

Die Reisegruppe, gut gelaunt. Bei jeder Gelegenheit wird natürlich Schach gespielt!

Dann der Wettkampf: Sehr starke Spielerinnen, viele im Schach-Verein. Unser Team gehörte zu den jüngsten Schülerinnen. Die WK Mädchen ist schließlich ohne Altersbegrenzung!

Tolle Atmosphäre, Spannung bis es knistert. Drei Spiele am Tag. Bei jedem Spiel eine Stunde Bedenkzeit pro Spielerin. Damit gingen viele der Spiele locker über anderthalb Stunden. 

Mit voller Konzentration wurden dann auch einzelne Spiele gewonnen. Gratuliere, wir sind stolz auf euch. Niederlagen wurden tapfer akzeptiert, viele Mannschaften waren aber auch wirklich sehr stark!

Gegen Brandenburg reichte es dann für ein Unentschieden. Aufgrund der größeren Anzahl an Brettpunkten können wir vermelden: Ziel erreicht. Wir sind tatsächlich Vorletzter geworden.

Und da das alles so viel Spaß gemacht hat, verkünden wir gleich das nächste Ziel. Nächstes Jah r in Bremen gewinnen und wieder hin zu den Deutschen Meisterschaften!

 

 

März 2015: Bremens Schulschachmeisterinnen kommen vom Barkhof

In diesem Jahr war unsere Schule wieder stark bei den Bremer Schulschachmeisterschaften vertreten. Mit insgesamt fünf Mannschaften (zwei Mädchenmannschaften und drei Jungenmannschaften) fuhren wir nach Habenhausen, um uns tapfer zu schlagen und den Titel der Bremer Mädchenmeisterinnen zu verteidigen.

 

Das haben wir geschafft, denn wie im Vorjahr, gilt auch in diesem Jahr: Die Bremer Meisterinnen im Schulschach kommen vom Barkhof!

Unsere 1. Mädchenmannschaft mit Alexa, Lilli, Marei und Paula gewann alle drei Spiele gegen die anderen Mädchenmannschaften Sie wurden damit überzeugend Meisterinnen in der Wettkampfklasse Mädchen.

Die Ergebnisse unserer Mannschaften im Überblick:

Wettkampfklasse Mädchen:

1. Mädchenmannschaft 1. Platz

 2. Mädchenmannschaft 2. Platz

Wettkampfklasse III:

1. Jungenmannschaft 5. Platz

Wettkampfklasse IV

1. Jungenmannschaft 5. Platz

2. Jungenmannschaft 6. Platz

 

Unser Bericht von den Schachmeisterschaften 2014

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr bei den Bremer Schulschachmeisterschaften eine Wettkampfklasse Mädchen eingerichtet. Die Anmeldezahlen waren noch sehr klein, gerade einmal drei Mannschaften wurden gemeldet. Immerhin - zwei davon kamen vom Barkhof. Und das nicht ganz zufällig. Hat sich doch das Logik-Labor - in Zusammenarbeit mit den Mathe-Lehrkräften - zur Aufgabe gemacht, auch eine starke Mädchenförderung zu betreiben. Das hat soweit ziemlich gut geklappt!

Nun stellt der Barkhof die Bremer Schulschachmeisterinnen 2014 und der Pokal gehört uns! Das macht Apettit auf mehr. Unser Ziel für das nächste Mal: Mit drei Mädchenmannschaften hin und den Pokal verteidigen.

 

Zum Seitenanfang